skrillBei den vierten jährlichen „Paybefore Awards Europa“ ist Skrill dieses Jahr für seine Prepaid MasterCard einer von drei Gewinnern des Titels „Beste M-Wallet des Jahres“.
Das ist das zweite Jahr in Folge, in dem Skrill als einer der Marktführer bei den „Paybefore Awards“ einen Titel gewonnen hat. Diese Titel werden für die besten Unternehmen im Sektor der Prepaid und Sofortbezahlung im europäischen Raum verliehen. Dadurch hat Skrill im Bereich seiner Prepaid MasterCard und seinen Zahlungsabwicklungen nochmals hohe Anerkennung im Bereich des Finanzservice bekommen.


In der Kategorie „M-Wallet des Jahres“ wurde auf eine mobile In-Market oder digitale M-Wallet geachtet. Man beurteilte dabei die Funktionen, erweiterte Zahlungsmöglichkeiten und Loyalität für den Endbenutzer.

Die Prepaid MasterCard wurde 2009 ins Leben gerufen und war die erste Möglichkeit, mit Skrill auch offline zu bezahlen. Mit dieser Karte können Benutzer jederzeit auf das Guthaben ihrer kostenlosen digitalen Geldbörse zugreifen, ohne dabei persönliche finanzielle Details preisgeben zu müssen. Die Karte ist mit der digitalen Geldbörse verbunden und es kann nur so viel mit ihr ausgegeben werden, wie auch tatsächlich vorhanden ist. Eben wie bei jeder anderen Prepaid Kreditkarte auch.

Erst Anfang des Jahres hat Skrill die Übernahme des Mitbewerbers Ukash verkündet. Im November 2014 wurde dieser Deal angekündigt. Damit kann Skrill den Umfang und die Reichweite seiner „paysafecard“ vergrößern, sowie seine Position als Europas beliebtester und sicherster Zahlungsdienstleister verstärken.

David Sear, der Vorstandsvorsitzende der Skrill Group, kommentierte hierzu (frei übersetzt): „Ukash ist ein strahlendes Beispiel britischer Unternehmen. Das ist eine aufregende Übernahme, die unseren Einflussbereich am Markt wesentlich vergrößern wird. Das ermöglicht uns, Privatkunden und Online Unternehmen mit der weltweit größten online Zahlungsmöglichkeit mit Bargeld zu unterstützen. (Es ist hier die Rede von paysafecard)

Seit der Gründung von Moneybookers im Jahr 2001, über die Umfirmierung zu Skrill in 2010 hat sich einiges getan. Wir warten gespannt auf kommende Neuigkeiten.